Draft for Comments Kopfdaten
Herausgeberin: Forschungsstelle Digitale Ökonomie (Digi-Oek.ch)
DfC 1004
Kategorie: (3) Information
Autorinnen, Autoren, Mitarbeit (DfC 1003):
Redaktion: wue
Status: Entwurf
Aktuelle Version 0.1, Datum 2020-04-24
Datum erste Version: 2020-04-24
DOI:
Permalink: www.digi-oek.ch/dfc/dfc1004/
Änderungsprotokoll: /dfc1004-changelog.txt


  1. Einleitung
  2. Regeln bei der Erarbeitung eines DfC-Entwurfs
  3. Verhalten bei der Kommentierung
    1. Kommunikationsverhalten
    2. Technische Netiquette
  4. Unerlaubtes Verhalten
  5. Ergänzungen durch Erfahrungen
  6. Kommentieren dieses DfC
  7. Lizenz
  8. Weiterführende Informationen
  9. Referenzen

Einleitung

Ein DfC soll einfach und auch mit eher geringen Ressourcen machbar sein1. Die Regeln für den DfC-Prozess richten sich an bewährten, vorbestehenden Etiketten und am gesunden Menschenverstand2 aus.

Dieser DfC ist in einem frühen Entwicklungsstand. Kommentare mit Verbesserungsvorschlägen sind besonders erwünscht.

Regeln bei der Erarbeitung eines DfC-Entwurfs

Die Erarbeitung eines DfC-Entwurfs ist gemäss DfC 10011 grundsätzlich der Herausgeberin (Organisation, Person) überlassen.

Wird ein DfC von Dritten entworfen oder vorgeschlagen, können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Die Herausgeberin oder DfC-führende Organisation oder Person kann sich alle Entscheide vorbehalten. Der Herausgeberin wird empfohlen, ihre Gründe mitzuteilen und sinngemäss ebenfalls nach folgender Etikette zu kommunizieren.

Verhalten bei der Kommentierung

Kommunikationsverhalten

Insbesondere bei der Kommentierung ist die Netiquette3, oder allgemein die Etikette als Begriff für Verhaltensregeln, wichtig:

  • Ziel ist eine “möglichst für alle Teilnehmer angenehme Art der Kommunikation”4.
  • Kritik ist erlaubt und erwünscht.
  • Kommentare, Formulierungen und Inhalte der Kommunikation sollen sachlich sein.
  • Insbesondere werden Diskussionen und die Kommunikation zum Inhalt eines DFC geführt und sollen der Sache des kritisierten DfC angemessen sein.
  • Abweichungen von der jeweiligen DfC-Thematik und ausschweifende Kommentare sind gelegentlich in Ordnung, aber meistens nicht hilfreich. Es geht darum, einen DfC zu verbessern.
  • RFC 18555 bildet einen integrierenden Bestandteil dieses DfC (sinngemäss, wo passend).

Technische Netiquette

  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Kommunikation auf einer Mailingliste sind bestrebt, diese Kommentierungs stets übersichtlich zu führen. Insbesondere wird innerhalb des Themen-Fadens (Thread) des diskutierten DfC kommentiert/geantwortet, also der jeweiligen Folge von hierarchisch organisierten Diskussionsbeiträgen:
    • pro Thema ein Thread,
    • kein Thread-Hijacking.
  • Nur-Text: Auf Formatierungen (Rich Text, HTML-Nachrichten) wird verzichtet. Das verwendete Mail-Programm (Client) wird auf “Nur Text” bzw. “Plain Text” eingestellt.
  • Interleaved Posting oder Inline Replying: Damit klar wird, worauf sich eine Antwort bezieht, wird die Antwort jeweils unterhalb des zitierten Textes platziert.
  • Schlangenzitate werden vermieden, d. h. unnötiger Zitate-Ballast, auf die sich eine Antwort nicht bezieht, wird gelöscht statt “mitgeschleppt”.

Unerlaubtes Verhalten

Nicht zulässig sind insbesondere:

  • Gesetzwidrigkeiten jeglicher Art in der örtlichen Zuständigkeit der DfC-Herausgeberin. Zu beachten sind eventuell andere Zuständigkeiten.
  • Die Verwendung, die Weitergabe oder das Bearbeiten jeglicher Daten, insbesondere Personendaten, oder Informationen von oder über eine Person ohne deren Zustimmung.

Werden Aspekte wie ein bestimmtes Verhalten in diesem DfC nicht, unvollständig oder irrtümlich falsch genannt, darf daraus nicht geschlossen werden, diese seien zulässig, akzeptiert oder unproblematisch.

Ergänzungen durch Erfahrungen

Nach Erfahrungen mit dem DfC-Prozess kann dieser DfC erweitert oder geändert werden. Kommentare sind demnach dauerhaft auch zu diesem DfC erwünscht.

Kommentieren dieses DfC

Dieser DfC kann auf der Mailingliste (Einstiegsseite) dieses Projektes Digi-Oek.ch kommentiert werden: https://www.digitale-oekonomie.ch/mailman/listinfo/dfc_digi-oek.ch_digitale-oekonomie.ch

Zeitraum, Fristen: Kommentierung unbegrenzt möglich

Lizenz

Die Inhalte dieses DfC stehen unter der Lizenz CC BY-SA 4.01. Weitere Informationen können im DfC 1001 nachgelesen werden.

Weiterführende Informationen

Referenzen

  1. Vgl. DfC 1001 2 3

  2. Es dürfte schwierig sein, den “gesunden Menschenverstand” zu definieren; es muss anerkannt werden, dass nicht alle dasselbe darunter verstehen. Kandidat zum Streichen oder es muss eine passendere Formulierung verwendet werden. 

  3. “zusammengezogen aus: net = Netz (kurz für Internet) und etiquette = Etikette”. Aus: “Netiquette”. Duden, <https://www.duden.de/rechtschreibung/Netiquette> 

  4. Aus “Netiquette”, Kapitel “Themen” in: Wikipedia. Abgerufen 24.04.2020, <https://de.wikipedia.org/wiki/Netiquette> 

  5. Hambridge Sally. “Netiquette Guidelines”. RFC1855, DOI 10.17487/RFC1855, October 1995, <https://www.rfc-editor.org/info/rfc1855>